Gesangsunterricht PLUS+

Gesangsunterricht PLUS+

Gesangsunterricht PLUS+ beinhaltet Gitarrenunterrichund auch professionelle Recording-Technik   für schöne Gesangsaufnahmen. 

Dieser Gesangsunterricht PLUS+  ist ein Komplettpaket, dass dich umfassend ausbildet und unabhängig macht. Ich biete diesen Unterricht für den Raum Ludwigsburg und Heilbronn in meinem Studio in Steinheim an.

Gesangsunterricht PLUS+ beinhaltet Gitarrenunterricht
Es gibt einen Weg, den nur du gehen kannst. Frag nicht wohin er führt, geh ihn einfach. (Nitzsche)

Gesangsunterricht PLUS+ macht aus dir eine Musikerin

Meine Leidenschaft ist der entspannte und freie Gesang in allen Tonlagen. Ich nenne das den „natürlichen Gesang“, weit weg von künstlich erzwungen Tönen oder unnatürlichen Klangfarben. Ich unterrichte den natürlichen Pop-Gesang, der die einzigartige Naturfärbung der Stimme unterstreicht und seine Schönheit in allen Höhen und Tiefen beibehält und dabei leicht und dynamisch gesungen wird.

Ich möchte meine Studentinnen ermuntern ihre Stimme zu erforschen, zu fühlen, zu schulen und ihr zuzuhören. Dass sie lernen sie sanft zu führen, ihre Signale zu verstehen und ihre Grenzen zu respektieren. Kurz, dass sie erkennen, dass ihre Stimme einzigartig ist. 

Ich wünsche mir Sängerinnen, die vor allem mehr können als nur singen. 

Gesangsunterricht PLUS+ beinhaltet Gitarrenunterricht und fokussiert den Gesang

Gibt es einen Grund warum wirklich alle guten Pop- und Country-Sängerinnen ausnahmslos ein Instrument beherrschen? Oder anders herum, warum können alle guten Pop und Country-Musikerinnen auch gut singen? Gibt es vielleicht einen Zusammenhang? Ja den gibt es. 

Auffallend ist immer der entspannte Sound mit souveräner, klarer Stimme und einer auffallend natürlichen Dynamik. Die Stimmen weißen alle eine hohe Frequenzdichte im mittleren Bereich auf. Wie machen die das? 

Das Singen und Spielen eines Instruments versetzt die Sängerinnen in einen erhöhten  Konzentrationszustand und verhindert gleichzeitig eine Überspannung des Gesangsappartes, was beim isolierten Gesangsunterricht ein großes Problem ist. 

Eine Wechselwirkung mit großer Wirkung, die wir im Gesangsunterricht auch für uns nutzen. Ich habe nach über 10 Jahren Gesangsunterricht mit meinen Erfahrungen ein erfolgreiches  Programm entwickelt

Gesangsunterricht PLUS+ erlernst du schneller

Mein Unterricht ist anspruchsvoll, denn er beinhaltet die Gitarre als Begleitinstrument mit allen Randthemen wie z.B. Rhythmik oder Harmonielehre. Erstaunlicherweise erlernen die Sängerinnen dieses Programm sehr viel schneller, als nur isolierte Gesangstechniken. Ich vermute, es liegt einfach am Spaß, den sie haben, wenn sie sich selbst begleiten. Sie üben sehr viel mehr. 

Der Gesangsunterricht PLUS+ stellt Anforderungen, enthält gerade so viel wie nötig und ist dabei super einfach aufgebaut. Wir brauchen z.B. keine Noten. Du wirst später trotzdem in der Lage sein Songs für dich umzuschreiben und an deine Tonlage anzupassen.  Das ist eine wichtige Voraussetzung für guten Gesang. 

Wir MACHEN Musik, wir sprechen alle Sinne an und lernen schnell, und wir VERSTEHEN Musik. Und wer etwas verstanden hat, der kann es auch anwenden. 

Gesangsunterricht PLUS+ muss in dein Leben passen

Das „Projekt Musik“ muss in dein Leben passen und nicht anders herum.  

Die Unterrichtsintensität und Intervalle kannst du selbst bestimmen, denn nur du kennst deine Alltagsanforderungen. Du gibst das Tempo vor. Musik lässt sich unter Druck ohnehin nicht erlernen. Musik muss leicht gehen.

und ganz nebenbei macht Musizieren auch noch Intelligent, gesund und glücklich

Singe für Kinder

Mutter singt und spielt Gitarre für ihre Kinder

 

Kinder profitieren enorm, wenn sie früh mit dem Musizieren in Kontakt kommen. Die hierdurch entstehenden neuronalen Vernetzungen im Gehirn wirken sich unmittelbar positiv auf den IQ aus. Eine Studie dazu hier. 

Singe für deine Freunde

Freunde sitzen um ein Lagerfeuer mit Gitarre

Gemeinsames Singen stärkt Bezie-hungen und stellt ein Gefühl der Verbundenheit her. Das bewirkt das   sogenannte Kuschelhormon Oxytocin.  Die Menschen fühlen sich glücklich und geborgen. Ein Interview mit Prof. Dr. Eckart Altenmüller zum Thema hier 

Singe für deinen Seelenfrieden

Junger Mann spielt Gitarre am See

 

Die meisten erlernen das Musizieren in erster Linie für sich selbst. Instinktiv wissen sie, dass sie dieses Hobby ausgleicht, beruhigt und erdet. Durch die hohe Anforderung an Konzentration wirkt das Musizieren ähnlich wie eine Meditation und hat nachweislich positiven Einfluss  auf Gefäße, Herz und Kreislauf. Ein Bericht dazu hier. 

Singe für das, was wichtig ist

Das Bild zeigt ein junges Paar mit Gitarre

Musizieren ist eine hervorragende Entspannungstechnik. Sie wirkt stimmungsaufhellend und harmoni-sierend auf unsere Psyche. Musiktherapeuthen nutzen diesen Effekt. Wenn es uns gut geht, geht es auch unseren Mitmenschen gut. Es ist ein äußerst gesunder und heilender Zeitvertreib. Eine umfassende Studie dazu gibt es hier

 

Ich singe nicht, weil ich glücklich bin. Ich bin glücklich, weil ich singe. 

(William James)